Angebote zu "Christiania" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Beliebt
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Grau/Rosa/Rot; Gr: XS; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Hansen:Oslo
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: mit anderen Worten - Literarische Reise in eine magische Stadt, Autor: Hansen, Erik Fosnes, Übersetzer: Ebba D Drolshagen, Verlag: CORSO, Co-Verlag: im Verlagshaus Römerweg GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aasen // Akerselva // Anders // Bjørnson // Bjørnstjerne // Borgen // Børretzen // Braaten // Bull // Bygdøy // Camilla // Christensen // Christiania // Collett // Detering // Dybwad // Eggen // Erik // Europa // Fjord // Fosse // Fridtjof // Friedhofshain // Frogner // Garborg // Gastland Buchmesse // Grorud // grüne Hauptstadt // Gulbransson // Hagerup // Hamsun // Hans // Heger // Heiberg // Heinrich // Henrik // Henrik Wergeland // Hermann // Hoel // Holmenkollbakken // Holmenkollen // Hummerleben // hygge // Ibsen // Ivar // Jacobsen // Königliches Schloss // Kristiania // Lillebjørn // Linn, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 264 S., Seiten: 264, Format: 2.2 x 24.5 x 17.4 cm, Gewicht: 769 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Empfehlung
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Grau/Weiß; Gr: S; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Empire Me - Der Staat bin ich!
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Traum von Utopia, vom besseren Leben im irdischen Paradies wird vom Menschen schon lange und in immer neuen Versionen geträumt. Doch die engmaschigen Lebensprinzipien der globalisierten Weltordnung lassen kaum Alternativen und Visionen zu. Ein Phänomen macht damit Schluss: Das Gründen von Gegengesellschaften. Auf der Suche nach einer idealen Lebenskultur bauen sich hunderte Do-It-Yourself-Staaten ihre eigenen kleinen Welten. Mikronationen, Eco-Villages und Sezessionisten beschreiten mit realen Territorien und Gemeinschaften alternative Wege des Zusammenlebens. In seinem dokumentarischen Abenteuerfilm EMPIRE ME unternimmt Paul Poet, selbst Veteran alternativer Netzwerke und sozialer Experimente, eine Reise zu sechs dieser Gegenwelten, die unterschiedliche Strömungen dieser Bewegung aussagekräftig repräsentieren. Was auf den ersten Blick bunt, charmant, skurril wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als sympathisch exzentrische Kampfansage – wenn dir deine Welt nicht passt, bau dir deine eigene! Mit den Bewohnern von Sealand, Hutt River, Damanhur, ZeGG, Christiania und den Schwimmenden Städten von Serenissima.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Bestseller
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Lila/Rot/Schwarz; Gr: M; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Empire Me - Der Staat bin ich!
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Traum von Utopia, vom besseren Leben im irdischen Paradies wird vom Menschen schon lange und in immer neuen Versionen geträumt. Doch die engmaschigen Lebensprinzipien der globalisierten Weltordnung lassen kaum Alternativen und Visionen zu. Ein Phänomen macht damit Schluss: Das Gründen von Gegengesellschaften. Auf der Suche nach einer idealen Lebenskultur bauen sich hunderte Do-It-Yourself-Staaten ihre eigenen kleinen Welten. Mikronationen, Eco-Villages und Sezessionisten beschreiten mit realen Territorien und Gemeinschaften alternative Wege des Zusammenlebens. In seinem dokumentarischen Abenteuerfilm EMPIRE ME unternimmt Paul Poet, selbst Veteran alternativer Netzwerke und sozialer Experimente, eine Reise zu sechs dieser Gegenwelten, die unterschiedliche Strömungen dieser Bewegung aussagekräftig repräsentieren. Was auf den ersten Blick bunt, charmant, skurril wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als sympathisch exzentrische Kampfansage – wenn dir deine Welt nicht passt, bau dir deine eigene! Mit den Bewohnern von Sealand, Hutt River, Damanhur, ZeGG, Christiania und den Schwimmenden Städten von Serenissima.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Empfehlung
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Grau; Gr: XS; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Strassen nach Tanger
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Roadnovel über die Freundschaft fünf starker, schwacher Charaktere und ihrem unbändigen Wunsch nach einem neuen, besseren Leben – irgendwo am Meer.Die Hamburger Kanzlei des trinkenden Anwalts Fred – Sohn alter Hippies – ist 2001 am Ende. Vor seinen Gläubigern flüchtet er in die alte Kommune Christiania nach Kopenhagen – in dem Wohnmobil seines Freundes Paul „Knacki“ Johannsen, von ihm zuletzt als Bezahlung übergeben, bevor er ins Gefängnis musste.In seiner Geldnot lässt sich Fred von seinem früheren Kumpel Eddi überreden, eine halbe Tonne Kokain quer durch Europa nach Mallorca zu transportieren. Das soll ihm 20.000 DM bringen. Er heuert drei Leute an – Aussteiger wie er -, und macht sich auf die ungewisse Reise zusammen mit „Knacki“ Paul, der aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und sein Wohnmobil zurück will. Unterwegs verlieren die Fünf schnell das eigentliche Ziel aus den Augen und lassen den gefährlichen Drogentransport zu einer ausgedehnten Trinkertour durch Holland, Frankreich und Spanien verkommen. Doch trotzdem erreichen sie im September kurz vor den New Yorker Anschlägen die Ferieninsel, wo eine böse Überraschung auf sie wartet. Plötzlich gestaltet sich die Abnahme der verbotenen Ladung als problematisch. Und dann hat Fred am 11. September einen schweren Unfall mitsamt den Drogen im Gepäck …

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Topseller
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Grau/Blau; Gr: XS; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Reise nach dem skandinavischen Norden und der I...
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Vorbereitung auf kommende Reisen eignete sich Ida Pfeiffer naturkundliche Kenntnisse an, unter anderem die Grundlagen fachgerechter Tier- und Pflanzenpräparation. Sie lernte Englisch und Dänisch und das Notwendigste über Fotografie, die als Daguerreotypie noch in den Kinderschuhen steckte. Die Nordlandreise begann im April 1845 und führte über Prag, Leipzig, Hamburg und Kiel nach Kopenhagen, von dort nach Island. Von einem einheimischen Führer begleitet, besuchte Ida Pfeiffer auf anstrengenden Exkursionen Schwefelquellen und Geysire, Grotten und Vulkane. Da sie sich Island als 'das wahre Arkadien' vorgestellt hatte, als perfektes Idyll des Landlebens, war sie von dem Erlebten enttäuscht. Nach harter Überfahrt auf einem Segelschiff langte sie wieder in Kopenhagen an, reiste weiter nach Christiania, dem heutigen Oslo, und unternahm von dort aus eine Rundfahrt im Pferdewagen, den sie selbst lenkte. In Stockholm wurde sie der schwedischen Königin vorgestellt. Zurück in Wien war sie im Oktober 1845. Im folgenden Jahr erschien, in zwei Bänden, die Reise nach dem skandinavischen Norden. Ida Pfeiffer (1797-1858) war eine österreichische Weltreisende, die als erste europäische Frau das Innere der Insel Borneo durchquerte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Unser Tipp
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Grau/Schwarz; Gr: XS; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Reise nach dem skandinavischen Norden und der I...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Reise nach dem skandinavischen Norden und der Insel Island im Jahre 1845. (Komplettausgabe - Band 1 und 2)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Ida Pfeiffer (1797-1858) war eine österreichische Weltreisende, die als erste europäische Frau das Innere der Insel Borneo durchquerte. Zur Handlung: Als Vorbereitung auf kommende Reisen eignete sich Ida Pfeiffer naturkundliche Kenntnisse an, unter anderem die Grundlagen fachgerechter Tier- und Pflanzenpräparation. Sie lernte Englisch und Dänisch und das Notwendigste über Fotografie, die als Daguerreotypie noch in den Kinderschuhen steckte. Die Nordlandreise begann im April 1845 und führte über Prag, Leipzig, Hamburg und Kiel nach Kopenhagen, von dort nach Island. Von einem einheimischen Führer begleitet, besuchte Ida Pfeiffer auf anstrengenden Exkursionen Schwefelquellen und Geysire, Grotten und Vulkane. Da sie sich Island als 'das wahre Arkadien' vorgestellt hatte, als perfektes Idyll des Landlebens, war sie von dem Erlebten enttäuscht. Nach harter Überfahrt auf einem Segelschiff langte sie wieder in Kopenhagen an, reiste weiter nach Christiania, dem heutigen Oslo, und unternahm von dort aus eine Rundfahrt im Pferdewagen, den sie selbst lenkte. In Stockholm wurde sie der schwedischen Königin vorgestellt. Zurück in Wien war sie im Oktober 1845. Im folgenden Jahr erschien, in zwei Bänden, die Reise nach dem skandinavischen Norden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dale of Norway - Women's Christiania - Wolljack...
Empfehlung
341,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle Merinowolljacke für Frauen - Farbe: Blau/Grau; Gr: XS; geeignet für Reisen, Wandern; Material: Außenmaterial: 100% Wolle; Weitere Top-Angebote von Dale of Norway im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Empire Me - Der Staat bin ich
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Auf der Suche nach einer idealen Lebenskultur bauen sich hunderte Do-It-Yourself-Staaten ihre eigenen kleinen Welten. Mikronationen spalten sich ab, Sezessionisten gründen eigene Gemeinschaften und beschreiten alternative Wege des Zusammenlebens. In seinem dokumentarischen Abenteuerfilm EMPIRE ME unternimmt Paul Poet eine Reise zu sechs dieser Gegenwelten, die unterschiedliche Strömungen der Bewegung repräsentieren. Was auf den ersten Blick bunt, charmant, skurril wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als sympathisch exzentrische Kampfansage: Wenn dir deine Welt nicht passt - bau' dir deine eigene! Mit den Bewohnern von Sealand, Hutt River, Damanhur, ZeGG, Christiania und den Schwimmenden Städten von Serenissima. Pressezitate: 'Aufschlussreich sind die Einblicke allemal, verdeutlichen sie doch, wie sich Gesellschaften alleine durch einen gemeinsamen Bedeutungshorizont legitimieren können, und wie viel Arbeit, aber auch Momente des Glücks darin liegen, sich seine Welt nach den eigenen Visionen und entgegen aller normativern Widerstände einfach selbst zu bauen.' (Schnitt Das Filmmagazin) 'Poet gelingt eine staunenswerte Kolportage über nahezu unbekannte (Mini)Staaten. Eine bunte Palette, die sich grob unterteilt in esoterische Sektierer, politisch-künstlerische Aktivisten und skurrile Eigenbrötler. Filmisch gelingen ihm spektakuläre Bilder.' (kino-zeit.de) 'Möglichkeiten zur Interpretation geben nur die Musik, Bilder und die Beiträge der Protagonisten. Die Freiheit des Zuschauers, über die real existierenden Utopien zu urteilen, ist damit größer. Allerdings steigt so auch die Gefahr für Missverständnisse. Paul Poet zeigt deshalb die Widersprüche und Alltagsprobleme der Mikronationen.' (Die Zeit) 'Esoterik, Mystik, Sex, Fun, Unsinn, internationales Seerecht und Politik alles ist da.' (programmkino.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Empire Me - Der Staat bin ich
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Auf der Suche nach einer idealen Lebenskultur bauen sich hunderte Do-It-Yourself-Staaten ihre eigenen kleinen Welten. Mikronationen spalten sich ab, Sezessionisten gründen eigene Gemeinschaften und beschreiten alternative Wege des Zusammenlebens. In seinem dokumentarischen Abenteuerfilm EMPIRE ME unternimmt Paul Poet eine Reise zu sechs dieser Gegenwelten, die unterschiedliche Strömungen der Bewegung repräsentieren. Was auf den ersten Blick bunt, charmant, skurril wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als sympathisch exzentrische Kampfansage: Wenn dir deine Welt nicht passt - bau' dir deine eigene! Mit den Bewohnern von Sealand, Hutt River, Damanhur, ZeGG, Christiania und den Schwimmenden Städten von Serenissima. Pressezitate: 'Aufschlussreich sind die Einblicke allemal, verdeutlichen sie doch, wie sich Gesellschaften alleine durch einen gemeinsamen Bedeutungshorizont legitimieren können, und wie viel Arbeit, aber auch Momente des Glücks darin liegen, sich seine Welt nach den eigenen Visionen und entgegen aller normativern Widerstände einfach selbst zu bauen.' (Schnitt Das Filmmagazin) 'Poet gelingt eine staunenswerte Kolportage über nahezu unbekannte (Mini)Staaten. Eine bunte Palette, die sich grob unterteilt in esoterische Sektierer, politisch-künstlerische Aktivisten und skurrile Eigenbrötler. Filmisch gelingen ihm spektakuläre Bilder.' (kino-zeit.de) 'Möglichkeiten zur Interpretation geben nur die Musik, Bilder und die Beiträge der Protagonisten. Die Freiheit des Zuschauers, über die real existierenden Utopien zu urteilen, ist damit grösser. Allerdings steigt so auch die Gefahr für Missverständnisse. Paul Poet zeigt deshalb die Widersprüche und Alltagsprobleme der Mikronationen.' (Die Zeit) 'Esoterik, Mystik, Sex, Fun, Unsinn, internationales Seerecht und Politik alles ist da.' (programmkino.de)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Reise nach dem skandinavischen Norden und der I...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Reise nach dem skandinavischen Norden und der Insel Island im Jahre 1845. (Komplettausgabe - Band 1 und 2)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Ida Pfeiffer (1797-1858) war eine österreichische Weltreisende, die als erste europäische Frau das Innere der Insel Borneo durchquerte. Zur Handlung: Als Vorbereitung auf kommende Reisen eignete sich Ida Pfeiffer naturkundliche Kenntnisse an, unter anderem die Grundlagen fachgerechter Tier- und Pflanzenpräparation. Sie lernte Englisch und Dänisch und das Notwendigste über Fotografie, die als Daguerreotypie noch in den Kinderschuhen steckte. Die Nordlandreise begann im April 1845 und führte über Prag, Leipzig, Hamburg und Kiel nach Kopenhagen, von dort nach Island. Von einem einheimischen Führer begleitet, besuchte Ida Pfeiffer auf anstrengenden Exkursionen Schwefelquellen und Geysire, Grotten und Vulkane. Da sie sich Island als 'das wahre Arkadien' vorgestellt hatte, als perfektes Idyll des Landlebens, war sie von dem Erlebten enttäuscht. Nach harter Überfahrt auf einem Segelschiff langte sie wieder in Kopenhagen an, reiste weiter nach Christiania, dem heutigen Oslo, und unternahm von dort aus eine Rundfahrt im Pferdewagen, den sie selbst lenkte. In Stockholm wurde sie der schwedischen Königin vorgestellt. Zurück in Wien war sie im Oktober 1845. Im folgenden Jahr erschien, in zwei Bänden, die Reise nach dem skandinavischen Norden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot